DANAS: Namhafter Co-Trainer!Der ehemalige britische Rekord-Nationalspieler Brett Garrard unterstützt das Mülders-Team

Hallen-EM: Reservierungsstopp12. bis 16 Januar in Hamburg: Keine Reservierung für Final-Wochenende mehr möglich

Juniorinnen-WM: Feld ergänztArgentinien und Irland nehmen statt Neuseeland und Australien in Südafrika teil

Liga: Wenig weiße WestenKölns Herren ein Jahr ohne Niederlage / Bremens Damen in Liga zwei top

····

DANAS mit neuem namhaften Co-Trainer

Der ehemalige britische Rekord-Nationalspieler Brett Garrard unterstützt das Mülders-Team

27.06.2017 - Das Trainerteam der DANAS bekommt weiteren namhaften Zuwachs. Nachdem mit Xavier Reckinger bereits der langjährige belgische National-mannschaftskapitän die deutschen Damen zurzeit auf dem Weg zur World League (mit WM-Qualifikation) als Co-Trainer begleitet, wird, anstelle von Andreas Höppner, Richtung Europameisterschaft in Amsterdam der langjährige britische Kapitän und Rekord-Nationalspieler Brett Garrard dazustoßen.

Das Trainerteam von Jamilon Mülders für die wichtigen Saison-Highlights dieses Jahres ist damit komplett, nachdem Matthew Hetherington aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand. Mülders: „Wir haben mit Andreas Höppner eine langjährige Konstante als Co-Trainer, der inklusive der Olympischen Spiele seit fünf Jahren für die Entwicklung und den Erfolg mitverantwortlich ist. Nun stehen uns zusätzlich mit Xavier und Brett zwei zweifache Olympia-Teilnehmer zur Verfügung, die ebenfalls im Clubhockey ihres Landes sehr erfolgreich waren. Das ist eine ideale Konstellation, über die ich mich sehr freue und von der unsere Spielerinnen sehr profitieren werden!“

Brett Garrard war lange Jahre Großbritanniens Rekord-Nationalspieler mit 263 Einsätzen. Nur Barry Middleton hat den heute 41-Jährigen inzwischen überflügelt. Der dreifache Familienvater, der als Aktiver für Surbiton HC und Klein Zwitzerland (NED) aktiv war, und als Trainer mit Surbitons Ladies vier Mal in Folge englischer Champion geworden ist, steigt bei den DANAS nach der World League ein. Er gehört bereits beim internationalen Turnier in Barcelona Anfang August zum Staff der DHB-Damen und begleitet sie bis zum Ende der Europameisterschaften in Amsterdam (18. bis 26. August).

Premium-Partner

 

 

 

 

Pool-Partner

Pool-Partner