DSJ ehrte Harald SteckelbruckDer langjährige DHB-Jugendsekretär wurde in Bremen mit dem "Diskus" ausgezeichnet

1.BL: Torreicher SonnabendKöln und Mülheim schnüren "Siebenerpacks" / MHC-Damen gewinnen in München

2.BL: Fünf SpielabsagenCorona-bedingte Absagen für Partien der NHTC-Damen und SC80-Herren

Special Olympics World GamesDHB bewirbt sich mit Specialhockey als Demonstrationssportart für Berlin 2023

····

Deutsche Sportjugend: Höchste Ehrung für Harald Steckelbruck

Der langjährige DHB-Jugendsekretär wurde in Bremen mit dem "Diskus" ausgezeichnet

29.10.2018 - Bei der Jahreshauptversammlung der Deutschen Sportjugend (dsj) in Bremen wurde am Wochenende Harald Steckelbruck, der langjährige Jugendsekretär des Deutschen Hockey-Bundes, mit der höchsten Auszeichnung der Jugendorganisation des DOSB geehrt. Harald Steckelbruck erhielt den Diskus aus den Händen des am Wochenende wiedergewählten dsj-Vorsitzenden Jan Holze (r.) und des ebenfalls in seinem Amt bestätigten Zweiten Vorsitzenden Benjamin Folkmann (r.).

In der Begründung für die Ehrung heißt es: „Stecki“, wie der Mönchengladbacher in Hockeykreisen genannt wird, hat das organisierte Jugendhockey in Deutschland wie kein anderer geprägt. Er hat immer eine Balance zwischen bewahren und weiter entwickeln gefunden. Durch ihn ist das „junge Engagement“ in der Deutschen Hockeyjugend nicht nur ins Blickfeld gerückt worden, sondern hat sich hervorragend entwickelt und trägt noch heute seine Früchte. Fünf Mitglieder des aktuellen Jugendvorstandes stammen aus dem von ihm vor über zehn Jahren mit initiierten und unterstützten Junior-Team der Deutschen Hockeyjugend. Für den ausgeglichenen Anteil zwischen Mädchen und Jungen im Hockeysport hat er sich mit dem Engagement für die „Mädchen-Werbung“ stark eingesetzt.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner