U16-Länderpokal: Seriensieger holten die TrophäenHamburg-Mädchen und West-Jungen stellen die Sieger in Krefeld

Hallen-WM 2022 in LüttichNeuseeland und Australien sagen Start ab / DHB-Teams in ihren Gruppen topgesetzt

Hallen-EM: Zweites KontingentNach Ausverkauf dieses Kontingents gibt es keine weitere Reservierungsmöglichkeit

„Von der Couch in den Club“Nachfolgeformat von „Ecke - Schuss - Couch“ startet

····

U16-Länderpokal: Seriensieger holten die Trophäen

Hamburg-Mädchen und West-Jungen stellen die Sieger in Krefeld

02.10.2017 - Die Seriensieger Hamburg und West haben sich die U16-Länderpokale 2017  gesichert. Bei der Endrunde in Krefeld setzten sich beim 63.  Hessenschild die Mädchen aus Hamburg mit einem 4:2-Endspielsieg über  Bayern durch und holten damit zum 24. Mal die Trophäe in den Norden. Gar  zum 36. Mal ging eine Jungen-Auswahl des Westdeutschen Hockey-Verbandes  als Gewinner im Franz-Schmitz-Pokal hervor. Die West-Jungen schlugen im  Endspiel der 65. FS-Pokal-Ausspielung Berlin mit 2:1. Die Veranstaltung  auf der Anlage des Crefelder HTC litt am Samstag unter ziemlöichen  Wetterkapriolen. Liveticker und Bilder gibt es auf der >> Sonderseite.

Premium-Partner

 

 

 

 

Pool-Partner

Pool-Partner