BL: Köln gewinnt FlutlichtmatchDüsseldorf konnte im rheinischen Derby am Punktgewinn nur schnuppern

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

Mit 25.000 Euro zur EM!Gründerinnen des Specialhockey-Team Germany gewannen bei der Generali-Partnerstory des Jahres

Mit Abstand bestes TrainingDie Serie ist zurück aus der Sommerpause / Start mit Claas Henkel als Interviewgast

····

BL: Köln gewinnt Flutlichtmatch

Düsseldorf konnte im rheinischen Derby am Punktgewinn nur schnuppern

14.09.2018 - Die Herren von Rot-Weiss Köln haben das Flutlichtspiel am Freitagabend vor gut 400 Zuschauern gegen den rheinischen Rivalen aus Düsseldorf (im Foto Raphael Hartkopf) knapp, aber verdient mit 2:1 (1:0) gewonnen. Die Gäste machten es dem Tabellenführer mit einer starken Defensivleistung allerdings nicht einfach. Das Führungstor der Gastgeber gelang "Knipser" Marco Miltkau bereits in der 6. Minute. Linnart Schmitz glich für die Gäste in der 37. Minute per Strafeckenvariante aus. Doch am Ende war es einmal mehr Eckenspezialist Tom Grambusch, der den Dreier für den Tabellenführer sicherte.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner