BL Halle: HTHC-AuftaktsiegDie Herren des Harvestehuder THC haben am Freitagabend nicht unerwartet das erste Spiel der neuen Hallenhockey-Bundesligasaison gewonnen.

Hygienekonzept entwickeltDHB schickt Vereinen ein mit dem DOSB abgestimmtes Hygieneschutzkonzept für den Wettkampfbetrieb

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

Mit Abstand bestes TrainingDie Serie ist zurück aus der Sommerpause / Start mit Claas Henkel als Interviewgast

····

BL Halle: HTHC-Auftaktsieg

Die Herren des Harvestehuder THC haben am Freitagabend nicht unerwartet das erste Spiel der neuen Hallenhockey-Bundesligasaison gewonnen.

Die Herren des Harvestehuder THC haben am Freitagabend nicht unerwartet das erste Spiel der neuen Hallenhockey-Bundesligasaison gewonnen. Gegen den Klipper THC ging es mit 5:2 (3:1) jedoch knapper aus, als viele das erwartet hatten. Dennoch war der Sieg völlig verdient. Drei Tore markierte HTHC-Toptorjäger Michael Körper. Für Klipper traf unter anderem Youngster Leon Kohrs in seinem ersten Bundesliga-Spiel.

Samstag steht mit 18 Spielen umfangreichste Teil des Spieltags auf dem Programm. Hier kommt es stellenweise bereits zu interessanten Duellen zwischen vermeintlich direkten Kontrahenten um einen Platz in den Playoffs. Am Sonntag folgen dann noch sieben Partien - mit einer Ausnahme ausschließlich bei den Damen.

» Zur Bundesliga-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner