2.BL: Hannover hofft auf Nord-EndspielDHC will im Nachholspiel die Voraussetzung dafür schaffen / Bonns letzte Chance

Mitmachen: Jung, sportlich, fairDeutsche Olympische Gesellschaft fördert faire Gesten und Projekte jugendlicher Sportler

Depression und BurnoutVereine und Verbände können viel für gesunde Arbeitsbasis tun / Auch Trainer selbst sind gefragt

Digitaler DHB-BundesratHenrik Bürger und Patrick Strauß als neue Mitglieder begrüßt / Frank Selzer verabschiedet

····

2. Bundesliga Herren: Hannover hofft auf das Nord-Endspiel

DHC will im Nachholspiel die Voraussetzung dafür schaffen / Bonns letzte Chance

17.01.2020 - Bei den vier am heutigen Freitag auszutragenden Nachholspielen in der 2. Bundesliga Herren könnten zwei Saisonentscheidungen fallen. Falls der DHC Hannover im Niedersachsen-Derby beim Braunschweiger THC verliert, dann steht der Rahlstedter HTC als Gewinner der Gruppe Nord und Erstligaaufsteiger fest. Bei einem Unentschieden oder einem Sieg des DHC gibt es am letzten Spieltag (26. 1.) ein echtes Aufstiegsfinale zwischen Rahlstedt und Hannover. Der zweite Fall betrifft die Gruppe West: Nur für den Fall eines Sieges in Düsseldorf darf der Bonner THV noch auf den Klassenerhalt hoffen. Bei einem Unentschieden oder einem Sieg des DSD sind die Düsseldorfer endgültig gerettet. Die Partien Spandau gegen BSC und Oberhausen gegen Neuss sind nur noch fürs Protokoll.

» zur 2. Bundesliga Herren

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner