Männliche U16: München als letzte Station vor dem SaisonhöhepunktLänderspiele gegen Frankreich beim ASV München / Antwerpen-Nominierung steht an

Hallen-EM: Reservierungsstopp12. bis 16 Januar in Hamburg: Keine Reservierung für Final-Wochenende mehr möglich

Juniorinnen-WM: Feld ergänztArgentinien und Irland nehmen statt Neuseeland und Australien in Südafrika teil

Liga: Wenig weiße WestenKölns Herren ein Jahr ohne Niederlage / Bremens Damen in Liga zwei top

····

Männliche U16: München als letzte Station vor dem Saisonhöhepunkt

Länderspiele gegen Frankreich beim ASV München / Antwerpen-Nominierung steht an

Von Köln über München nach Antwerpen. So sieht derzeit der eng getaktete Fahrplan der männlichen U16 aus. Von den England-Länderspielen in Köln (mit einem Abstecher nach Viersen) ist die Teamleitung, aber auch ein Teil des Köln-Kaders nach München weitergereist. Beim ASV München finden am Dienstag (12 Uhr), Mittwoch (10.30) und Donnerstag (17) drei Länderspiele gegen Frankreich im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendwerks statt. Anschließend findet ab Sonntag, 17. Juli, der Saisonhöhepunkt für die U16-Altersklasse statt, das Sechs-Nationen-Turnier in Belgien. Bundestrainer Benedikt Schmidt-Busse hat nach den England-Spielen neun Spieler für das Antwerpen-Turnier benannt, die weiteren neun Plätze werden nach der DFJW-Maßnahme vergeben.

» zur Lehrgangsseite

Premium-Partner

 

 

 

 

Pool-Partner

Pool-Partner