Indien-Spiele verschobenSpielplan für die Saison 2021/22 veröffentlicht / NRW, Berlin und Hamburg als Standorte

Silber nach PenaltydramaEuropameisterschaft in Amsterdam Herren, Finale: Deutschland - Niederlande 3:6 n.Pen. (2:2, 1:0)

WU21 mit Huijsmans und EbertDer BHC-Damencoach und die Jugendtrainerin von Alster neu im Staff von Akim Bouchouchi

Mit AA Drink bis Ende 2021DHB: Pool-Partnerschaft mit dem Produzenten hochwertiger Sportdrinks verlängert

····

Pro League: Indien-Spiele in Hamburg verschoben

Spielplan für die Saison 2021/22 veröffentlicht / NRW, Berlin und Hamburg als Standorte

04.05.2021 - Die Pro-League-Heimspiele der deutschen Hockeyherren Ende Mai in Hamburg gegen Indien sind verschoben worden. Wie der Weltverband FIH am Dienstag mitteilte, kann das indische Team aufgrund der aktuellen Corona-Situation in Indien zurzeit nicht nach Europa reisen. Es werde geprüft, ob die Partien nach der Europameisterschaft (4. bis 13. Juni in Amsterdam) in der Vorbereitungszeit auf die Olympischen Spiele (24. Juli bis 5. August) nachgeholt werden können.

„Wir sind bemüht zu schauen, ob die Spiele gegen Indien nachgeholt werden können, da diese Vergleiche mit der Weltspitze für unsere Teams ganz wichtig sind in der Vorbereitung auf Tokio“, so DHB-Sportdirektor Dr. Christoph Menke-Salz. Für den vorgesehenen Zeitraum der Partien am 22./23. Mai in Hamburg haben die deutschen Damen mit Olympia-Gastgeber Japan einen attraktiven Sparringspartner in Aussicht. Und auch für die Herren arbeitet Bundestrainer Kais al Saadi nun mit Hochdruck an einem Testgegner.

Pro League Saison 2021/22 wieder in Mönchengladbach, Berlin und Hamburg geplant

Derweil hat der Weltverband auch den Spielplan für die kommende FIH Pro League Saison 2021/22 veröffentlicht. Nachdem in der aktuellen Saison durch die Corona-bedingten Reisebeschränkungen die angekündigten Events in Nordrhein-Westfalen, Berlin gar nicht stattfinden konnten und der Spieltag in Hamburg zumindest verschoben ist, geht der DHB im kommenden Jahr erneut mit den drei Standorten in die Planung.
„Die Städte und Bundesländer bieten uns ideale Rahmenbedingungen, um unseren Sport attraktiv präsentieren zu können und waren jetzt auch in der Ausnahmesituation gute Partner an unserer Seite“, so Dr. Christoph Menke-Salz. „Jetzt setzen wir alles dran, dass wir 2022 dann hoffentlich ohne die Pandemie-Beschränkungen an allen drei Standorten Hockey-Weltklasse präsentieren können.“

» Damen-Spielplan der Saison 21/22

» Herren-Spielplan der Saison 21/22

Premium-Partner

 

Pool-Partner

 

 

Pool-Partner