2.BL: Spitzenreiter punktenAlle Tabellenführer der vier Gruppen fahren am Wochenende sechs Punkte ein

1.BL: Torreicher SonnabendKöln und Mülheim schnüren "Siebenerpacks" / MHC-Damen gewinnen in München

2.BL: Fünf SpielabsagenCorona-bedingte Absagen für Partien der NHTC-Damen und SC80-Herren

Special Olympics World GamesDHB bewirbt sich mit Specialhockey als Demonstrationssportart für Berlin 2023

····

2. Bundesliga: Optimaler Doppelspieltag für die Spitzenreiter

Alle Tabellenführer der vier Gruppen fahren am Wochenende sechs Punkte ein

28.09.2020 - Mit sechs Punkten aus ihren beiden Wochenend-Einsätzen lief es am Doppelspieltag der  2. Bundesliga für die Tabellenführer optimal. Die Damen von Club Raffelberg (Gruppe Nord) und TuS Lichterfelde (Süd) gewannen ihre Heimspiele ohne Fehltritt, was auch auf die Herren des Nord-Ersten Düsseldorfer HC zutraf. Süd-Spitzenreiter SC Frankfurt 80 ließ sich beim Auswärtsauftritt in Berlin nicht vom Siegkurs abbringen. Für fünf Damenteams (Mainz, Bietigheim, Essen, Bonn, Leipzig) blieben ebenso keine Punkte übrig wie für die Herrenmannschaften Berliner SC, TC BW Berlin, Klipper Hamburg und HG Nürnberg.

» Berichterstattung 2. Liga Herren

» Berichterstattung 2. Liga Damen

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner