U16-Länderpokal: Vier Verbände doppelt zur EndrundeMädchen von Baden-Württemberg und West-Jungen Sieger der Vorrunden in Köln

Pro League: DANAS Start mit SiegFIH Hockey Pro League 2020/21, Düsseldorf, Damen, Spiel 1: Deutschland–Belgien 2:0 (0:0)

FIH: Watch.Hockey gelaunchtWeltverband bringt das "Digital home of Hockey" an den Markt / App jetzt gratis downloaden

Feedback-Schreiben an die ClubsDHB-Verantwortliche ziehen Bilanz zwei Wochen nach Re-Start der 1. und 2. Bundesligen

····

U16-Länderpokal: Vier Verbände doppelt zur Endrunde

Mädchen von Baden-Württemberg und West-Jungen Sieger der Vorrunden in Köln

17.06.2018 - Die Landesverbände des Westdeutschen Hockey-Verbandes, von Berlin, Hamburg und Hessen haben sich mit jeweils zwei Auswahlmannschaften für die Endrunde des U16-Länderpokals qualifiziert, dazu kommen Baden-Württemberg und Niedersachen bei den Mädchen sowie Bayern und Mitteldeutschland bei den Jungen. Diese insgesamt zwölf Teams werden am 29./30. September die Endrunde (Ausrichter noch nicht veröffentlicht) um den Hessenschild (Mädchen) und den Franz-Schmitz-Pokal (Jungen) austragen. Bei den Vorrunden am vergangenen Wochenende in Köln gingen die Mädchen von Baden-Württemberg und die Jungen des WHV als Turniersieger hervor.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner