DHB und Reece verlängernDHB-Präsidentin Carola Meyer: "Tolles Signal für den Sport in solch schwierigen Zeiten!"

Tokio 2021 fest im BlickKais al Saadi: "Dankbar für das Privileg, uns im Lockdown auf Olympia vorbereiten zu können"

Neu: Der Performance-KaderDer Kader für das Jahr 2021 stellt sich der Hockeyfamilie vor

Bewerben: Das Grüne Band 2021Auszeichnung für vorbildliche Talentförderung im Verein sichern / Bewerbung bis 31. März

····

DHB und Reece Australia verlängern bis 2024

DHB-Präsidentin Carola Meyer: "Tolles Signal für den Sport in solch schwierigen Zeiten!"

21.12.2020 - Der Deutsche Hockey-Bund und Reece Australia haben den Ausrüstervertrag für die acht DHB-Nationalteams – von den U16-Teams bis hin zu den Olympia-Kadern – um weitere vier Jahre bis nach den Olympischen Spielen 2024 in Paris verlängert.

Reece Australia ist bereits seit 2015 „Offizieller Ausrüster des DHB“ und konnte in der Zeit die beiden Bronzemedaillen von Rio sowie mehrere Europameisterschaftstitel und -medaillen von U- und A-Nationalteams gemeinsam mit dem Verband feiern.

Durch die Vertragsverlängerung bis Ende 2024 setzen Reece Australia und der DHB ein Zeichen für eine langfristige Partnerschaft, die es beim DHB dann mit neun Jahren Ausrüsterpartnerschaft noch nie gegeben hat. 

DHB-Präsidentin Carola Meyer: „Ein so langfristiger Ausrüstervertrag ist ein tolles Signal in dieser für den olympischen Sport so schwierigen Zeit. Wir freuen uns sehr, mit Reece Australia gemeinsam diesen herausfordernden Weg über Tokio 2021 bis nach Paris 2024 zu gehen und sind gut gerüstet für weitere sportliche Erfolge.“

Auf dem Weg in eine gemeinsame digitale Zukunft wollen der DHB und Reece Australia Vorreiter in der Beziehung zwischen Ausrüster, Verband und Verein sein. Dazu haben beide gemeinsam ein Konzept entwickelt, welches den Mitgliedern des DHBs eine große Hilfe auf diesem Weg sein soll. 

Jan-Marco Montag - Reece Australia: „Wir wollen in Zukunft die Marke für Vereine sein und durch unser kostenfreies Clubshop System mit einem einzigartigen Cashback-Programm alle Vereine unterstützen. Auch der stationäre Einzelhandel ist mit eingebunden und dient als Schnittstelle zwischen Ausrüster, Verband und Verein. Als Vorreiter ist der DHB selbst mit einem neuen DHB-Shop Teil des neuen Clubshop-Systems. Dort werden neben offiziellen DHB-Artikeln auch exklusive Kollektionen der Danas und Honamas zu finden sein. Als langjähriger Hockeyspieler freue ich mich natürlich besonders, die Partnerschaft mit dem DHB zu verlängern und gemeinsam neue Wege zu gehen.“

Der DHB und Reece Australia freuen sich auf eine erfolgreiche, gemeinsame Zukunft und blicken voller Vorfreude in das olympische Jahr 2021. 

 DHB-Generalsekretär Heiko von Glahn: „Das waren intensive Verhandlungen, denn die Corona-Pandemie hat natürlich auch große Auswirkungen auf den Sportfachhandel und die Sportartikel-Firmen dahinter. Umso mehr freue ich mich, dass wir ein Ergebnis erzielt haben, mit dem beide Seiten sehr zufrieden sein können. Jetzt gilt es unsere gemeinsamen Ziele in die Tat umzusetzen. Ich danke dem ganzen Reece-Team, insbesondere Deutschland-Chef Jan-Marco Montag und der Pothoven-Familie als Inhaber von Reece, denn ein solcher Vertrag ist in der aktuellen Zeit keine Selbstverständlichkeit.“

Premium-Partner

 

Pool-Partner

Pool-Partner