Vorbereitung: MHC zwei Mal vornBeim nh-Cup setzten sich die Gastgeber bei Damen und Herren gegen die anwesende Konkurrenz durch.

Jugend-DM: Titel vergebenDeutsche Hallenmeisterschaften 2020 des weiblichen Nachwuchses beendet

Als Team zur FIH Pro LeagueBis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

"Rassismus nicht dulden!"Statement des Deutschen Hockey-Bundes zum Attentat in Hanau

····

Vorbereitung: MHC zwei Mal vorn

Beim nh-Cup setzten sich die Gastgeber bei Damen und Herren gegen die anwesende Konkurrenz durch.

Die Bundesliga-Damen und -Herren des Mannheimer HC haben jeweils das mit einer Vielzahl an Bundesliga-Teams besetzte Vorbereitungsturnier auf die anstehende Bundesliga-Saison gewonnen. Auf der eigenen Anlage setzten sich die MHC-Damen nach Vorrundensiegen über die Liga-Konkurrentinnen Großflottbeker THGC, Berliner HC und Aufsteiger Rüsselsheimer RK auch im Finale mit 4:0 klar gegen den Harvestehuder THC durch, der in seiner Gruppe gegen Lichterfelde, den Münchner SC und Aufsteiger Uhlenhorst Mülheim ebenfalls ungeschlagen geblieben war. Mülheim sicherte sich am Ende durch ein 3:2 gegen Großflottbek Rang drei.

Bei den Herren kam es im Endspiel zum Mannheimer Derby zwischen Gastgeber MHC und Vorjahressieger TSV. Der Liga-Erste der vergangenen Saison, bei unter anderem dem Olympiasieger Gonzalo Peillat sein Debüt gab, behielt hier ebenfalls mit 4:0 klar die Oberhand. Rang drei belegte überraschend Zweitligist Münchner SC, der nicht nur den Nürnberger HTC im kleinen Finale 2:0 bezwang, sondern zugleich die Bundesliga-Teams aus Krefeld, Lichterfelde und vom Berliner HC hinter sich ließ.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner