Markus Weise übernimmtKnuf: "Gibt uns Zeit für die Suche" / Weise: "Kann mir danach unterstützende Rolle vorstellen"

Jugend-DM: Titel vergebenDeutsche Hallenmeisterschaften 2020 des weiblichen Nachwuchses beendet

Als Team zur FIH Pro LeagueBis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

"Rassismus nicht dulden!"Statement des Deutschen Hockey-Bundes zum Attentat in Hanau

····

Markus Weise übernimmt für den Olympic Qualifier

Knuf: "Gibt uns Zeit für die Suche" / Weise: "Kann mir danach unterstützende Rolle vorstellen"

15.09.2019 - Der Deutsche Hockey-Bund ist bei der Bundestrainersuche für den ersten Abschnitt des Weges zu den Olympischen Spielen nach Tokio 2020 fündig geworden. Für die Vorbereitung und die Betreuung der HONAMAS auf die beiden Partien des Olympic Qualifiers am 2./3. November im SparkassenPark Mönchengladbach gegen Österreich hat Markus Weise dem Verband zugesagt. Der 56-Jährige hatte die DHB-Herren in der Zeit von 2007 bis 2015 zu zwei Olympiasiegen und zwei Europameistertiteln geführt, ehe er die Leitung der Konzeptionierung der Akademie des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) angetragen bekam und den DHB für diese extrem reizvolle Aufgabe verließ.

Die Tätigkeit für den DFB hatte der Wahl-Hamburger vor fünf Wochen beendet und sich noch nicht gleich wieder einer neuen Aufgabe zugewendet, so dass er für den überschaubaren Zeitraum bis zum Olympic Qualifier zur Verfügung steht. Darüber hinaus wird Weise allerdings nicht weitermachen. „Wir sind unglaublich froh, diese Lösung mit Markus Weise jetzt erstmal für diese wichtige Qualifikationsaufgabe gefunden zu haben“, so DHB-Sportdirektor Heino Knuf. „Das gibt uns die notwendige Zeit, um eine solche verantwortungsvolle Stelle auf dem Weg nach Tokio ideal zu besetzen. Markus bringt alles mit, was man für solch ein wichtiges kurzfristiges Engagement braucht. Er kennt die Mannschaft bestens, kennt das Umfeld des Teams und hat die höchste fachliche Expertise, die ich mir vorstellen kann.“

Markus Weise: „Ich freue mich auf diese Aufgabe mit den Jungs, mit dem klaren Ziel Olympia-Qualifikation. Und ich bin auch gern bereit, den Neuanfang mitzugestalten. Deshalb kann ich mir für die Neuausrichtung im Anschluss an den Olympic Qualifier eine unterstützende Rolle im System der Honamas durchaus vorstellen.“

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner