Narinder Batra FIH-PräsidentEx-Weltmeister Michael Green wird ins Executive Board des Hockey-Weltverbandes gewählt

Mitmachen: Jung, sportlich, fairDeutsche Olympische Gesellschaft fördert faire Gesten und Projekte jugendlicher Sportler

Depression und BurnoutVereine und Verbände können viel für gesunde Arbeitsbasis tun / Auch Trainer selbst sind gefragt

Digitaler DHB-BundesratHenrik Bürger und Patrick Strauß als neue Mitglieder begrüßt / Frank Selzer verabschiedet

····

Narinder Batra FIH-Präsident

Ex-Weltmeister Michael Green wird ins Executive Board des Hockey-Weltverbandes gewählt

12.11.2016 - Der indische Geschäftsmann Dr. Narinder Batra wurde am Samstagnachmittag in Dubai zum neuen Präsidenten des Welt-Hockeyverbandes gewählt. Der Chairman der Hockey India League, der bereits als persönliches Mitglied im Executive Borad saß, setzte sich in den Elections gegen Ken Read (AUS) und David Balbirnie (IRL) durch. Erfreulich für das deutsche Hockey war die Wahl von Ex-Weltmeister Dr. Michael Green in das Executive Board, das Entscheidungsgremium des Weltverbandes.

Narinder Batra ist der erste indische Präsident in der 92-jährigen Geschichte des Welt-Hockeyverbandes. Bei seiner Wahl setzte er sich mit 68 von 110 Stimmen deutlich im ersten Wahlgang durch. Batra will die neue Zehn-Jahresstrategie der FIH mit dem Titel "Hockey Revolution" stark vorantreiben. Am Freitagabend war der bisherige FIH-Präsident Leandro Negre (Spanien), der kein weiteres Mal kandidieren konnte, von den Delegierten - darunter DHB-Präsident Wolfgang Hillmann und Vize-Präsident Delf Ness - zum Ehrenpräsident des Weltverbandes gekürt worden.
Michael Green wurde ebenso wie Tayyab Ikram (Macao) und Erik Cornelissen (NED) als männliche Mitglieder des Executive Boards gewählt, wobei Green als Ersatz für den neuen FIH-Präsidenten dessen noch zweijährige Zugehörigkeit im Board wahrnimmt, während die anderen beiden für vier Jahre gewählt sind. Für Michael Green indes keine neue Aufgabe, geörte er dem Borad doch bislang schon als Chairman des Athletes Committee an, dessen Vorsitz er nun turnurgemäß abgab.
Neue weibliche Mitglieder des Executive Boards sind Danae Andrada (Uruguay) und Hazel Kennedy (Sambia).

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner