Honamas starten in Pro LeagueFreitag (11 Uhr) und Samstag (13 Uhr) in Valencia gegen Spanien / DAZN überträgt live

EHF: Webinar mit JanneAm Montag, 17. August, ab 9 Uhr via Zoom / Bitte vorher registrieren

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

"Leadership is a mindset"Danas-Kapitänin Janne Müller-Wieland im Interview mit dem Olympic Channel des IOC

····

FIH Hockey Pro League: Zweimal in Valencia gegen den Vize-Europameister

Freitag (11 Uhr) und Samstag (13 Uhr) in Valencia gegen Spanien / DAZN überträgt live

Am Freitag (11 Uhr) und Samstag (13 Uhr, jeweils live bei DAZN) startet der Herren-Olympiakader in Valencia gegen Gastgeber Spanien in die ersten beiden Partien der FIH Hockey Pro League 2020. Der neue Bundestrainer Kais al Saadi hat trotz des frühen Zeitpunktes in der Saison die Ergebnisse nicht hintenangestellt: „Gegen den Vize-Europameister in Spanien schon mal einen Sieg zu holen, würde uns fürs Selbstbewusstsein sicher helfen.“ Vom neuen Führungsteam innerhalb der Mannschaft steht schon mal eine Personalie. Al Saadi hat Routinier Tobias Hauke als seinen verlängerten Arm auf dem Platz zum Kapitän auserkoren. Die gesamte restliche neue Führungscrew wird das Team erst beim Zentrallehrgang Mitte Februar in Südafrika wählen.

Der einwöchige Vorbereitungslehrgang in Valencia verlief aus Sicht des Bundestrainers ideal: „Wir haben zwar drei leicht Erkrankte, aber keine Verletzten. Insofern werden alle 21 Feldspieler, die hier sind, ihre Einsätze bekommen. Wir tauschen also von Freitag auf Samstag auf mehreren Positionen durch. Die Jungs haben sehr gut mitgezogen und auch die Stimmung ist – bedenkt man, dass eine so große Gruppe so eng aufeinanderhängt – extrem positiv.“

Allein Sturm Gloria, der zum Teil in Orkanstärke über das Trainingsgelände fegte und ungeheure Wassermassen vom Himmel regnen ließ, machte das Trainieren manchmal unmöglich. Al Saadi: „Ich möchte nun allen Feldspielern die Chance geben, auf dem Platz zu zeigen, was sie zu diesem frühen Zeitpunkt draufhaben. Denn darauf brennen die Spieler. Das ist spürbar.“

Mittelfeld-Ass Mats Grambusch ist wegen einer wichtigen Uni-Klausur schon abgereist. Marco Miltkau und Paul-Philipp Kaufmann (Magengrippe) sowie Niklas Bosserhoff (grippaler Infekt) erholen sich noch, werden deshalb vermutlich erst im zweiten Match eingesetzt, wenn sie bis dahin wieder voll fit sind. Bei den Keepern hat sich al Saadi darauf festgelegt, dass Victor Aly und Mark Appel in Valencia jeweils ein Spiel machen werden.

„Der Zustand der Jungs hat uns gezeigt, dass zuhause an den Olympiastützpunkten gut gearbeitet wurde und dass auch die generelle Athletiksteuerung durch Luis Mendoza und hier vor Ort durch Dieko Riebe funktioniert. Die Medizinische Abteilung macht vor allem auch in der Verletzungs-Prophylaxe einen Klassejob.“

Der Kader für die Pro League Matches in Valencia:

Name, VornameVereinLsp.Tore
Aly, Victor (TW)Rot-Weiss Köln220
Appel, Mark (TW)Club an der Alster191
Bosserhoff, NiklasUhlenhorst Mülheim170
Fuchs, FlorianHC Bloemendaal214109
Fürk, BenediktUhlenhorst Mülheim1677
Gomoll, JonasRot-Weiss Köln4512
Große, JohannesRot-Weiss Köln513
Häner, MartinBerliner HC24725
Hauke, TobiasHarvestehuder THC30515
Hellwig, MalteUhlenhorst Mülheim174
Hinrichs, TeoMannheimer HC160
Kaufmann, Paul-PhilippTSV Mannheim00
Miltkau, MarcoGantoise HTC10248
Müller, LinusMannheimer HC20
Müller, MathiasHamburger Polo Club1157
Oruz, TimurRot-Weiss Köln7711
Rühr, ChristopherRot-Weiss Köln13855
Staib, ConstantinHamburger Polo Club6517
Weigand, JustusNürnberger HTC00
Weinke, FerdinandUhlenhorst Mülheim591
Wellen, NiklasCrefelder HTC13339
Windfeder, LukasUhlenhorst Mülheim11132
Zwicker, MartinBerliner HC23222

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner