Veränderte Besetzung des BundesjugendvorstandsJugendsportwart Dr. Dietmar Alf hat sein Amt niedergelegt. Interne Lösung bis Neuwahl durch den nächsten Bundesjugendtag

Jugend-DM: Titel vergebenDeutsche Hallenmeisterschaften 2020 des weiblichen Nachwuchses beendet

Als Team zur FIH Pro LeagueBis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

"Rassismus nicht dulden!"Statement des Deutschen Hockey-Bundes zum Attentat in Hanau

····

Veränderte Besetzung des Bundesjugendvorstands

Jugendsportwart Dr. Dietmar Alf hat sein Amt niedergelegt. Interne Lösung bis Neuwahl durch den nächsten Bundesjugendtag

Hiermit möchten wir über einige personelle Veränderungen innerhalb des Bundesjugendvorstands des DHB informieren:
Dr. Dietmar Alf, der Jugendsportwart des DHB, hat aus persönlichen Gründen sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Wir bedauern diese kurzfristige Entscheidung sehr und bedanken uns für die angenehme Zusammenarbeit im vergangenen Jahr!
Der Bundesjugendvorstand hat sich für eine interne Lösung der Nachfolge bis zur Neuwahl durch den nächsten ordentlichen Bundesjugendtag im März 2017 entschieden.
Anette Breucker, die Bundesmädchenwartin wird das Amt des Jugendsportwartes kommissarisch übernehmen. Friederike Jessen, die in ihrem letzten Jahr als Jugendsprecherin aktiv ist, wird das Amt als Bundesmädchenwartin kommissarisch übernehmen und dabei von Marie-Theres Gnauert und Anette Breucker unterstützt.
Marie-Theres Gnauert

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner