GutsKinder e.V.: Bremer Projekt benötigt Unterstützung!Welche Hockeyfamilie hat nicht den Gedanken an die Kinder und Kindeskinder, die alle irgendwann mal auf dem Hockeyplatz rumwuseln? So hat sich das auch Anna Kreyenhop gedacht

U21-EM: Remis gegen BelgienJuniorinnen-Europameisterschaft in Valencia, Vorrunde: Belgien - Deutschland 1:1 (1:1)

EHL startet in eine neue ÄraKO16/KO8-Phase bereits Oktober in Barcelona / Damen-EHL und Herren-Finale Ostern 2020

Hallen-EM 2020 in BerlinVom 17. bis 19. Januar im neu eröffneten Horst-Korber-Sportzentrum

····

GutsKinder e.V.: Bremer Projekt benötigt Unterstützung!

Welche Hockeyfamilie hat nicht den Gedanken an die Kinder und Kindeskinder, die alle irgendwann mal auf dem Hockeyplatz rumwuseln? So hat sich das auch Anna Kreyenhop gedacht

Welche Hockeyfamilie hat nicht den Gedanken an die Kinder und Kindeskinder, die alle irgendwann mal auf dem Hockeyplatz rumwuseln? So hat sich das auch Anna Kreyenhop gedacht – aufgewachsen im Kieler HTC, Bundesliga gespielt für den Großflottbeker THGC, dort ihren Mann kennengelernt, der widerum ist im Club zur Vahr Bremen groß geworden und versucht es bis heute regelmäßig zu den Spielen des HC St. Pauli zu schaffen.

Anna’s Schwager Olli Korn ist Goldmedaillengewinner und er und Schwester Nora sammeln die Erfolge im Uhlenhorster HC. Klar also, dass Anna’s Kinder auch alle Hockeyspieler werden! Nur das Leben hatte andere Pläne: Der heute 9-jährige Sohn Niclas ist als Frühchen auch die Welt bekommen und kämpft sich seitdem mehrfach schwer behindert durch das Leben. Seit Niclas Geburt kämpft Anna Kreyenhop nun also nicht mehr um Erfolge auf dem Hockeyplatz, sondern für eine optimale Betreuung ihres Sohnes.

Nicht nur in Bremen tauchen dabei immer wieder Missstände und Betreuungslücken auf. Vor allem in den Ferien wird die Doppelbelastung für Familien mit besonderen Kindern groß, denn dort fallen häufig die Pflegedienste und andere Helfer aus. Somit entsteht eine Umkehr der Verhältnisse: der Alltag wird zur Entlastung, Ferien und Wochenenden zur Belastung. Aus diesem Grund gründete Anna Kreyenhop, zusammen mit einigen Freunden und Familienmitgliedern den „GutsKinder e.V.“, der als erstes Teilprojekt Ferienprogramme anbietet, bei denen die besonderen Kinder gemeinsam mit ihren Geschwistern Ferien mit Spaß, Spiel und Lerninhalten verbringen können und die Eltern damit entlastet sind.

Unterstützt wird der Verein vom Bremer Hockey Club, der den GutsKindern in den Ferien die Nutzung der kompletten Clubanlage mit allen Angeboten frei zur Verfügung stellt und auch ansonsten großzügig mit Rat, Tat und Räumlichkeit unterstützt. In den Herbstferien 2015 und Osterferien 2016 wurde bereits Programme durchgeführt, die mit Begeisterung angenommen wurden. Um diese auch weiterhin realisieren zu können, ist GutsKinder e.V. auf zusätzliche Unterstützung angewiesen und hat sich bei einem Wettbewerb beworben.

Die Bremische Volksbank vergibt Fördergelder an die Vereine, die bei der Abstimmung am meisten Stimmen bekommen. Unter https://engagement.bremischevb.de und dem Suchbegriff „Ferienspaß“ hat man tagtäglich eine neue Stimme und kann diese (zugegebenermaßen auf etwas umständlichen Weg) den GutsKindern zu Gute kommen lassen. Alle GutsKinder und Niclas werden es euch danken!! (Der ist übrigens trotzdem großer Hockeyfan, seinen kleinen Brüdern und den anderen Familienmitgliedern und Freunden guckt er immer begeistert zu!)

Weitere Infos zu GutsKinder e.V. gibt’s auf: https://www.facebook.com/gutskinder (die Seite www.gutskinder.de befindet sich im Aufbau).

» direkt zur Abstimmungsseite

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner