Euro Parahockey Championships 2019: Empfang der Mannschaft in MönchengladbachSpecialhockey-Team Germany wird vierter der Europameisterschaft und in Mönchengladbach empfangen.

WU16: Markku Slawyk hört aufDer bisherige Co-Trainer Jan Henseler übernimmt den Staffelstab bei den U16-Damen

DHB: Neue digitale PlattformenProjekt zur Verbesserung der digitalen Angebote mit dem Unternehmen Computer Rock

Vizepräsident BundesligenHenning Fastrich ist das neue, für die Bundesligen zuständige Mitglied im DHB-Präsidium

····

Euro Parahockey Championships 2019: Empfang der Mannschaft in Mönchengladbach

Specialhockey-Team Germany wird vierter der Europameisterschaft und in Mönchengladbach empfangen.

22.08.2019 - Nach dem vierten Platz bei den Euro Parahockey Championships in Antwerpen wurde das Team in Mönchengladbach empfangen.

Herausragende Leistungen verdienen eine besondere Würdigung. So wurde am heutigen Nachmittag das Specialhockey-Team Germany in Mönchengladbach von Freunden, Angehörigen und der gesamten DHB-Geschäftsstelle in Empfang genommen.

Mit dem vierten Platz konnte man in Antwerpen den Platz in der sogenannten "Champions"-Gruppe festigen und spielte bis zum Turnierende in der höchsten Spielklasse. Besonders spielerisch konnte die Mannschaft in den letzten zwei Jahren einen großen Schritt nach vorne machen. Selbst das Trainerteam um Norma Rettich, Sonja Ricken und Claus Heinze war beeindruckt und ein wenig überrascht ob dieser großen Leistungssteigerung. Organisatorin Linda van Overmeire-Sandkaulen, die DHB-Beauftragte für Specialhockey und Inklusion, die natürlich auch mit an Board in Antwerpen war, zeigte sich ebenso begeistert.

Sichtlich erschöpft von den letzten Tagen, aber Stolz und mit einem Lächeln im Gesicht treten die Spieler und Verantwortlichen nun Ihre Heimreise an und freuen sich schon auf die nächsten Treffen im Kreise des Specialhockey-Teams Germany.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner