Hallen-EM: Tag 3 (Sonntag)HONAMAS Europameister / Polen und die Ukraine steigen in die zweite Division ab

Hygienekonzept entwickeltDHB schickt Vereinen ein mit dem DOSB abgestimmtes Hygieneschutzkonzept für den Wettkampfbetrieb

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

Mit Abstand bestes TrainingDie Serie ist zurück aus der Sommerpause / Start mit Claas Henkel als Interviewgast

····

Hallen-EM: Tageszusammenfassung Abschlusstag (Sonntag)

HONAMAS Europameister / Polen und die Ukraine steigen in die zweite Division ab

19.01.2020 – Nach dem dritten und abschießenden Tag bei der EuroHockey Indoor Championship 2020 in Berlin stehen alle Entscheidung fest: Im ersten Spiel des Tages sammelte Belgien beim 7:4 gegen Polen die nötigen Punkte zum Klassenerhalt. Die Mitteleuropäer mussten nach der Niederlage dann auch noch dabei zuschauen, wie Nachbar Tschechien nach dem hart umkämpften 3:2 gegen die bereits vorher als Absteiger feststehenden Ukrainer bezwang und damit Polens Abstieg in Division zwei besiegelte.

Im Kleinen Finale boten die Niederländer noch einmal Hallenhockeykost vom Feinsten und sicherten sich mit dem 11:3 gegen Russland EM-Bronze. Kurz darauf gewannen die HONAMAS den EM-Titel, nachdem sie in einem packenden Endspiel Titelverteidiger Österreich nach dem 6:3 besiegten und damit den Europameister von 2018 entthronten.(ao) (Fotos: worldsportpics.com)

Abschlussranking der EuroHockey Indoor Championship 2020 

1. Deutschland
2. Österreich
3. Niederlande
4. Russland
5. Tschechien
6. Belgien
7. Polen
8. Ukraine

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner