U21-WM: Meister pfeift FinaleDie Berliner Schiedsrichterin Michelle Meister leitet Niederlande vs. Argentinien

Hygienekonzept entwickeltDHB schickt Vereinen ein mit dem DOSB abgestimmtes Hygieneschutzkonzept für den Wettkampfbetrieb

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

Mit Abstand bestes TrainingDie Serie ist zurück aus der Sommerpause / Start mit Claas Henkel als Interviewgast

····

U21-WM: Meister pfeift Finale

Die Berliner Schiedsrichterin Michelle Meister leitet Niederlande vs. Argentinien

04.12.2016 - Für eine exzellente Turnierleistung ist die deutsche Bundesliga-Schiedsrichterin Michelle Meister bei der U21-Weltmeisterschaft in Santiago de Chile mit der Nominierung für das Endspiel am heutigen Sonntag belohnt worden. Die 38-jährige Olympia-Schiedsrichterin von der Köpenicker Hockey-Union leitet um 22.30 Uhr deutscher Zeit gemeinsam mit der Chinesin Xiaoying Liu das Endspiel zwischen den Top-Teams aus den Niederlanden und Argentinien. Auch dieses Match überträgt die FIH im Internet per Livestreaming. Zuvor um 18 Uhr deutscher Zeit spielt das deutsche Team gegen Belgien um Platz fünf.
Michelle Meister hatte zuvor bereits mit Liu das Halbfinale zwischen Australien und Argentinien souverän geleitet. (Foto: worldsportpics.com)

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner