2.BL: TTK von Flottbek abgelöstGTHGC gewinnt Nord-Spitzenspiel gegen TTK 9:5 / Gladbach im Westen Erster

EHF: Webinar mit JanneAm Montag, 17. August, ab 9 Uhr via Zoom / Bitte vorher registrieren

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

"Leadership is a mindset"Danas-Kapitänin Janne Müller-Wieland im Interview mit dem Olympic Channel des IOC

····

2. Bundesliga Herren: Flottbek löst Sachsenwald ab

GTHGC gewinnt Nord-Spitzenspiel gegen TTK 9:5 / Gladbach im Westen Erster

07.01.2019 – Großflottbek gewann das Spitzenspiel gegen Sachsenwald mit 9:5 und übernahm vom TTK die Nord-Tabellenführung. Im Westen verdrängte Gladbach (13:2 bei Bergisch Gladbach) das spielfreie Köln von Platz eins. Die Spitzenreiter im Osten (Mariendorf) und Süden (Ludwigsburg) kamen zu klaren Heimsiegen über Darmstadt (14:3; HCL) und Leuna (10:6; MHC). Ludwigsburg auf den Fersen bleibt Frankenthal (5:2 in Rüsselsheim). Knappe Heimsiege feierten Kahlenberg (8:6 gegen Bonn) und Köthen (6:5 über Meerane). Rissen bleibt nach dem 3:7 gegen Rahlstedt weiter ohne Punkt.

» zur 2. Bundesliga

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner