Hamburg Hockey hilft!Hochklassiges Hallen-Turnier zu Gunsten von Township-Kindern in Südafrika

Jugend-DM: Titel vergebenDeutsche Hallenmeisterschaften 2020 des weiblichen Nachwuchses beendet

Als Team zur FIH Pro LeagueBis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

"Rassismus nicht dulden!"Statement des Deutschen Hockey-Bundes zum Attentat in Hanau

····

Hamburg Hockey hilft!

Hochklassiges Hallen-Turnier zu Gunsten von Township-Kindern in Südafrika

23.11.2016 - Hochklassige Hallen-Action erwartet die Besucher des Turniers "Hamburg Hockey hilft" am Freitagabend, 25. November, in der Hockeyhalle des Club an der Alster an der Hallerstraße. Acht Hamburger Erstliga-Teams messen sich in den zwei Damen- und zwei Herren-Partien, die um 18 Uhr beginnen, vor Start der Hallen-Bundesligasaison 2016/17. Zwischendrin ehrt der Hamburger Hockey-Verband zudem die Hamburger Bronzemedaillen-Gewinner der Olympischen Spiele von Rio. Eine große Tombola mit attraktiven Preisen rundet das Programm ab. Der Erlös geht an das von DHB-Vizepräsident Delf Ness vor acht Jahren ist Leben gerufene Projekt "Hockey Grootbos Foundation".

Das Projekt, das in Zusammenarbeit mit dem mehrfach prämierten Grootbos Ferienressort von Michael Lutzeyer und der Grootbos Football Foundation inzwischen an mehreren Standorten Kinder aus Townships unterstützt und zu regelmäßigen sportlichen Aktivitäten verhilft, wurde zu Jahresbeginn auch von der deutschen Herren-Nationalmannschaft besucht, als diese in Kapstadt ihr vorolympisches Trainingslager hatte. Viele junge deutsche Hockeyspieler haben zudem dort bereits als Volunteers mitgearbeitet. "Beim FIH-Congress konnte ich gute Gespräche mit den Verantwortlichen des südafrikanischen Hockeyverbandes führen und erhoffe mir auch da in Zukunft eine gute Kooperation", so Delf Ness. "Zudem werden die Kinder nächsten Jahr ein Länderspiel im Rahmen des Zentrallehrgangs der Honamas in Kapstadt besuchen."
Hamburgs Vereine und der HHV unterstützen das Projekt, das sich mal im Club an der Alster gründete, längst in breiter Front. Insbesondere das Turnier "Hamburg Hockey hilft" ist mit seinem Spendenaufkommen ein wichtiger Faktor für die Basis des Hilfsprojektes. Wer also das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden möchte, sollte am Freitagabend in die Alster-Halle kommen und neben Spitzenhockey die Arbeit der Grootbos Foundation unterstützen.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner