2. Liga geht in die PauseMSC als Süd-Tabellenführer in die Winterpause / Im Norden ist Hamburger Polo Club „Herbstmeister“

Lorenz: „Fette Rechnung offen“Die Olympia-Bronzegewinnerin über ihre Metamophose auf dem Platz und das EM-Halbfinale

Auf die Waffel - Folge 8EM-Kampagne von DHB-Partner real - Doppel-Interview mit den Bundestrainern, Folge 1

„DHB goes WhatsApp!“Hol Dir Deine Hockey-Infos maßgeschneidert auf Dein Handy / Pilotprojekt startet zur EM

····

2. Liga geht in die Pause

MSC als Süd-Tabellenführer in die Winterpause / Im Norden ist Hamburger Polo Club „Herbstmeister“

22.10.2016 – Der Münchner SC holte sich mit einem 5:1-Sieg in Ludwigsburg die Süd-Tabellenspitze vom spielfreien TC Blau-Weiss Berlin zurück. Im Norden behielt der Hamburger Polo Club durch ein 3:3 in Großflottbek seine Führungsposition, da auch die Verfolger Düsseldorf und Neuss beim 3:3 gegeneinander lediglich unentschieden spielten. Hannover schlug Bonn klar mit 5:0, Blau-Weiß Köln nahm mit 3:1 in Gladbach die Punkte mit. Mariendorf gewann das Berliner Derby mit 2:1 gegen Zehlendorf und konnte nach Punkten zu den Wespen aufschließen. Damit ist der erste Saisonabschnitt abgeschlossen. Die Rückrunde beginnt am 29. April 2017.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner