DANAS: Grote im EM-KaderTestspiele in Antwerpen gegen Belgien (27./29. Juli) und in Huizen gegen Holland (5./7. August)

De Nooijer DANAS-Co-Trainer„Oranje“-Dreifach-Welthockeyspieler ist im Trainerstab für Mittelfeld verantwortlich

„Großer Stern des Sports“Goslarer HC erhält die Auszeichnung für sein Projekt "GOSLAR SPIELT HOCKEY !"

Al Saadi nominiert HerrenkaderIn Mannheim werden einige "Comebacker" und ein paar neue Gesichter dabei sein

····

DANAS: Rebecca Grote komplettiert den EM-Kader

Testspiele in Antwerpen gegen Belgien (27./29. Juli) und in Huizen gegen Holland (5./7. August)

25.07.2019 - Die deutschen Damen befinden sich derzeit in Antwerpen und bereiten sich im späteren EM-Stadion intensiv auf die Europameisterschaft (17. Bis 25. August) vor. „Das ist für uns viel wert, auf dem Platz schon intensiv trainieren zu können – wie zum Beispiel Ecken“, sagt Bundestrainer Xavier Reckinger. „Es geht bei diesem Lehrgang darum, die letzten Details zu verbessern, die wir im Verlauf der Pro League analysiert haben.“ Zudem hat Reckinger am Mittwochabend dem Team und Rebecca Grote mitgeteilt, dass die Kölnerin den 18. und letzten EM-Startplatz bekommt.

„Wir sind da in einer gewissen Luxussituation, dass wir einige Kandidatinnen haben, die viel gespielt haben und sich in der Pro League empfehlen konnten. Alle können wir leider nicht mitnehmen“, so Reckinger. Zwei Wochen hatten die DANAS ganz „hockeyfrei“, hatten danach vor dem Antwerpen-Lehrgang schon dezentral wieder angefangen zu trainieren. In Antwerpen wird Amelie Wortmann wegen einer leichten Muskelverletzung noch geschont. Sie absolviert ein individuelles Programm der medizinischen Abteilung. „Wir wollen da kein Risiko eingehen“, erklärt der Bundestrainer. „Amelies EM-Einsatz ist aber nicht gefährdet. Auch ansonsten waren die drei Wochen Pause jetzt gut. Einige kleinere Blessuren sind gut ausgeheilt.“

Reckinger spricht von einer intensiven Maßnahme in Antwerpen, in der man den Lernprozess aus der mit Platz drei sehr erfolgreich abgeschlossenen Pro-League-Saison mitnehmen will. „Das macht großen Spaß gerade! Mit Belgien in dieser und den Niederlanden in der nächsten Woche haben wir hochklassige Testgegner.“

Spieltermine in Antwerpen (BEL):
Samstag, 27. Juli, 15 Uhr:        Belgien – Deutschland
Montag, 29. Juli, 12 Uhr:          Belgien – Deutschland

Spieltermine in Huizen (NED)
Montag, 5. August, 17 Uhr:       Niederlande – Deutschland
Mittwoch, 7. August, 14 Uhr:    Niederlande – Deutschland

Der Kader in Antwerpen und Huizen:


Name, VornameVereinAlterLsp.Tore
TWKubalski, NathalieDüsseldorfer HC25220
TWRother, Noelle *
UHC Hamburg2290
TWSonntag, JuliaRot-Weiss Köln27490
1.Gablać, HannahClub an der Alster248214
2.Granitzki, Hanna Club an der Alster21443
3.Gräve, ElisaDüsseldorfer HC22672
4.Grote, RebeccaRot-Weiss Köln26206
5.Hauke, FranziscaHarvestehuder THC2917016
6.Horn, Kira Club an der Alster24221
7.Huse, Viktoria Club an der Alster23467
8.Lorenz, NikeMannheimer HC2210124
9.Maertens, PiaRot-Weiss Köln20206
10.Micheel, LenaUHC Hamburg21397
11.Müller-Wieland, JanneUHC Hamburg3230314
12.Oruz, SelinDüsseldorfer HC22891
13.Pieper, CécileMannheimer HC241107
14.Schaunig, Maike *
Uhlenhorst Mülheim23380
15.Schröder, AnneClub an der Alster241349
16.Wortmann, AmelieUHC Hamburg22432
17.Zimmermann, SonjaMannheimer HC20171

* EM-Nachrücker im Verletzungsfall

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Reise-Partner

Pool-Partner