Sporthilfe-SpendenlaufAm 5./6. September kann jeder mitmachen und die Olympiakader-Athlet*innen unterstützen

1.BL: Gleich vier Mal 2:2-RemisHerren: Beide Spitzenreiter mit nur einem Zähler / Damen: MHC mit Schlussecke zum 1:0-Sieg

Penalty-Sieg der HONAMASFIH Hockey Pro League 2020/21, Düsseldorf, Herren, Spiel 1: Deutschland–Belgien 2:1 (1:1; 1:0)

Danas-Kampagne im MagazinDeutsche Sporthilfe berichtet in der Titelstory "Mehr als ein Athlet" über #SportgegenRassismus

····

Macht mit beim Sporthilfe-Spendenlauf

Am 5./6. September kann jeder mitmachen und die Olympiakader-Athlet*innen unterstützen

19.08.2020 - Bis Tokio ist es ein weiter Weg – genauer: 12.508 Kilometer! Diese Strecke wollen wir beim Sporthilfe-Spendenlauf am 5. und 6. September gemeinsam mit Dir möglichst oft bewältigen. Ganz gleich ob passionierter Läufer oder Gelegenheitssportler – jeder kann mit seinem eigenen Lauf einen Teil des Weges zurücklegen und gleichzeitig für deutsche Nachwuchs- und Spitzensportler spenden.

Die größten Gewinner des Sporthilfe-Spendenlaufs sind dabei die rund 4.000 von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athletinnen und Athleten. Denn jeder Euro, der durch den Spendenlauf erlöst wird, hilft ihnen bei den vielen kleinen Schritten zum großen Erfolg – insbesondere jenen, für die sich der Weg zu den Olympischen und Paralympischen Spielen nach Tokio durch Corona um ein Jahr verlängert hat.

Beim Sporthilfe-Spendenlauf hast Du die Möglichkeit, Dich mit den besten deutschen Nachwuchs- und Spitzensportlern zu vergleichen und gegen sie anzutreten – oder Du startest gemeinsam mit Ihnen in einem Team (» Übersicht angemeldeter Athleten-Teams). Alternativ kannst Du auch Dein eigenes Team mit Freunden oder Deinem Sportverein gründen. Denkt Euch einfach einen Team-Namen aus und gebt diesen im » Anmeldeformular an.

In 5 Schritten ans Ziel:

  1. Anmelden und Distanz wählen: 2,5km – 5km - 10km – 15km – Halbmarathon – Marathon
  2. Laufen, Handbiken, Rollstuhlfahren: Am 5. oder 6. September läufst, kurbelst, oder fährst Du wann und wo Du willst!
  3. Tracken: Die absolvierte Strecke und Deine Zeit kannst Du über eine Tracking-App oder -Uhr erfassen.
    (Du kannst auch ohne Zeitnahme teilnehmen, der Spaß steht hier im Vordergrund!)
  4. Ergebnis eintragen: Nach Deiner Anmeldung erhältst Du einen Link, wo Du bis einschließlich 7. September Deine Zeit inkl. eines "Beweisfotos" von Deiner App oder Deiner Uhr hochladen kannst.
  5. Ergebnisse vergleichen: In der Ergebnisliste kannst Du Deine Zeit mit der von Deinen Freunden, Athleten und allen anderen Teilnehmern vergleichen.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner