Das Topspiel der WocheDer DHB präsentiert ab sofort regelmäßig das Highlight-Match des Liga-Wochenendes

1. BL: Alster und HTHC mit RemisAlster-Herren vergeben Drei-Tore-Führung / 800 Zuschauer sehen Hamburger Lokalderby

DANAS: Olympiakader stehtDer Bundestrainer nominierte 24 Spielerinnen in den erweiterten Tokio-Kader

"Pro League exzellente Bühne"Die Entscheidung für drei Heimspielstandorte sei "die beste, die man hätte treffen können!"

····

Das Topspiel der Woche

Der DHB präsentiert ab sofort regelmäßig das Highlight-Match des Liga-Wochenendes

07.09.2019 - Ab sofort präsentiert der DHB an dieser Stelle in regelmäßigen Abständen das Top-Spiel der Woche in der 1. Bundesliga. Natürlich ist das immer auch eine subjektive Auswahl, bei der eine Rolle spielt, ob das Match in einem qualitativ hochwertigen Livestream übertragen wird. Die Auswahl wird zusammen mit "hockeyliga live" getroffen, auf deren Plattform die Livestreams der 1. Liga alle laufen. In dieser Woche ist die Herren-Begegnung zwischen Mannheimer HC und UHC Hamburg das Top-Spiel der Woche, das am Sonntag um 14.15 Uhr angepfiffen wird.

Es ist das Aufeinandertreffen zweier Endrunden-Teilnehmer der letzten Saison. Der Vizemeister empfängt den DM-Dritten. Dass es zwischen beieden Teams immer eng zugeht, zeigen die komplett ausgeglichenen Ergebnisse der letzten vier Vergleiche, die zweimal Remis endeten und jeweils mit einem Sieg beider Teams mit nur einem Treffer Unterschied. Der UHC hat durch das spektakuläre 5:4 - nach 1:4-Rückstand - am Samstag beim TSVMH sicher etwas Rückenwind. Auf der anderen Seite wird man beim MHC nach dem 0:2-Saisonauftakt gegen Alster sicher alles daran setzen, dass man den Saisonstart nicht komplett abgibt.

Michael McCann sagte vor der Begegnung: "Wir freuen uns, den UHC am Sonntag bei uns zu empfangen. Der UHC ist ein Top-Vier-Team aus der letzten Saison, das eine tolle Saison 18/19 gespielt hat - und sind auch das Team, das sich im Laufe der vergangenen Saison am stärksten entwickelt hat. Und sie werden durch die Final-Four-Erfahrung 2019 noch weiter gestärkt hervorgehen. Es gibt uns die Möglichkeit, uns recht früh in der Saison einordnen zu können, wo wir stehen, wenn wir solch ein gutes Team spielen."

UHC-Coach Benedikt Schmidt-Busse: "Der Mannheimer HC ist seit Jahren immer wieder unter den Top Vier der Liga, zudem international auch vertreten. Sie hatten bisher schon eine starke Mannschaft, haben eine sehr gute Entwicklung genommen und sich zu Beginn der Saison sehr prominent verstärkt. In meinen Augen ist der MHC absoluter Top-Kandidat auf den Titel dieses Jahr, und natürlich freuen wir uns, da direkt am Sonntag solch ein Topspiel zu haben. Wir sehen uns in einer komfortablen Position, gegen ein absolut top besetztes Team zu zeigen, was wir können und gehen völlig befreit an die Aufgabe heran. Es wird mit Sicherheit ein attraktives Spiel für die Zuschauer - sehr sehenswert, mit allem, was so ein Hockeyspiel zu bieten hat."

Kommentiert wird das Spiel von Sören Beßler und Jan-Philipp Fischer

Das Spiel findet Ihr bei » hockeyliga live

in der Auflistung auf dem » YouTube Kanal von hockeyliga.live 

und in der neuen kostenfreien » hockeyliga.live App für Amazon Fire TV und Fire Stick: 

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Reise-Partner

Pool-Partner