2. Liga: Vom Jäger zum GejagtenZehn Herren- und acht Damen-Spiele stehen auf dem etwas reduzierten Wochenendplan der 2. Liga

Lorenz: „Fette Rechnung offen“Die Olympia-Bronzegewinnerin über ihre Metamophose auf dem Platz und das EM-Halbfinale

Auf die Waffel - Folge 8EM-Kampagne von DHB-Partner real - Doppel-Interview mit den Bundestrainern, Folge 1

„DHB goes WhatsApp!“Hol Dir Deine Hockey-Infos maßgeschneidert auf Dein Handy / Pilotprojekt startet zur EM

····

2. Liga: Vom Jäger zum Gejagten

Zehn Herren- und acht Damen-Spiele stehen auf dem etwas reduzierten Wochenendplan der 2. Liga

In der 2. Bundesliga sind am Wochenende bei den Herren nur zwölf der 20 Teams im Einsatz. Für die anderen acht fällt die Pfingstpause etwas üppiger aus. Klipper Hamburg will die Chance nutzen, mit einem Heimsieg gegen Gladbach die Nord-Tabellenführung vom spielfreien DHC zurückzuholen. Spitzenreiter TuS Lichterfelde kann bei der Tour ins Schwabenland die nächsten Schritte Richtung Erstligaaufstieg machen. Bei den Damen muss der Nord-Erste Klipper Hamburg zeigen, ob ihm die neue Rolle als Gejagter genauso gefällt wie zuvor die des Jägers. Zehn Herren- und acht Damen-Spiele stehen auf dem Wochenendplan.

» zur 2. Bundesliga Damen

» zur 2. Bundesliga Herren

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner