2.BL: TSVMH-Damen nun SpitzeTSVM schlägt Nürnberg und überholt spielfreies TuSLi / SC80-Herren lassen Punkte

Silber nach PenaltydramaEuropameisterschaft in Amsterdam Herren, Finale: Deutschland - Niederlande 3:6 n.Pen. (2:2, 1:0)

WU21 mit Huijsmans und EbertDer BHC-Damencoach und die Jugendtrainerin von Alster neu im Staff von Akim Bouchouchi

Mit AA Drink bis Ende 2021DHB: Pool-Partnerschaft mit dem Produzenten hochwertiger Sportdrinks verlängert

····

2. Bundesliga: Mannheim-Damen jetzt an der Spitze

TSVM schlägt Nürnberg und überholt spielfreies TuSLi / SC80-Herren lassen Punkte

25.04.2021 - Die Damen des TSV Mannheim haben in der 2. Bundesliga mit einem 2:0-Heimsieg über den Nürnberger HTC die Tabellenführung in der Aufstiegsrunde Süd übernommen. Allerdings hält der spielfreie TuS Lichterfelde bei jetzt drei Partien weniger als Mannheim und bei lediglich einem Punkt Rückstand vorerst weiter die besseren Karten in der Hand. Bei den Herren büßte Süd-Tabellenführer SC Frankfurt 80 beim 3:3-Unentschieden gegen den HC Ludwigsburg wertvolle Punkte im Fernduell mit dem Münchner SC um den Aufstieg ein. Insgesamt fanden am Wochenende nur sieben Zweitligaspiele statt, zahlreiche angesetzte Partien waren aufgrund bisher nicht oder kaum vorhandener Trainingsmöglichkeiten der Zweitligisten verlegt worden.

Premium-Partner

 

Pool-Partner

 

 

Pool-Partner